Unsere Sprecher*innen



Marcel Wagner

Marcel Wagner - Musik und Komik Ob als "Monsieur Marcel, der musikalische Kellner", als A-cappella-Comedian, der mit dem Loop-Sampler ganze Chöre live singt, oder als Schauspieler und Musiker in unterschiedlichsten Rollen und Walk-acts - Marcel Wagner bringt Lachen und klingt gut.

Pia Dahlem

Pia Dahlem verfügt über langjährige Erfahrung in und mit den Medien - vor und hinter der Kamera. Dazu kommen eine gezielte professionelle Ausbildung und ihre Begeisterung für die Sache. 

• Ausbildung zur Kommunikationstrainerin 2013/2014
• Certified NLP-Master 2015
• Certified NLP-Practitioner 2013
• Moderations- und Sprechausbildung 2003
• Selbstständig berufstätig als TV-Moderatorin, Redakteurin    und Produzentin für Fernsehbeiträge, Imagefilme und              Produktvideos seit 2002
• Redakteurin bei Fernsehproduktionsfirmen in Berlin und          München
• Studium der Kommunikationswissenschaften in Wien und      an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Abschluss    1996 Magister Artium

Marcus Geuß - Marcelini

HABEN SIE SCHON EINMAL EINEN SPRECHENDEN ELCHKOPF GESEHEN?


Wenn ja, dann kennen Sie meine Stimme! Sie ist seit über 25 Jahren mein Werkzeug, Instrument und meine Leidenschaft als Bauchredner, Moderator und Sprecher im Tonstudio. Seit über 20 Jahren arbeite ich als Synchronsprecher, Autor
und Regisseur für Animierte Figuren und ganze Showproduktionen der Firma Hofmann in Bad Rodach,
als Sprecher für Hörbuch und Hörartikel, Videoproduktionen, Radio-Spots und vielem mehr.

Gela Brüggemann

17 Jahre arbeitete Gela Brüggemann als Print-Journalistin und Buchautorin - das gesprochene Wort hat sie dabei immer begleitet. Ob als 10-Jährige bei Vorlesewettbewerben, mit Hörfunkschnipseln für sämtliche Radiosender im deutschsprachigen Raum oder während eines Praktikums beim NDR in Hamburg, wo sie u.a. Sprechunterricht bei Hörfunk-Urgestein Alfred Rücker nahm und auch ihren ersten Beitrag produzierte.
An der Sprecher-Akademie hat sie ihrer Stimme noch einmal einen Feinschliff verliehen und arbeitet jetzt auch als Off-und Synchronsprecherin.

Vincent Wojdacki

Katrin Lion

Katrin Lion erstellt für Sie professionelle Sprachaufnahmen für alle audio-visuellen Medien:
Werbung
TV
Funk
Kino
Imagefilme
Dokumentationen
Voice Over
Magazinbeiträge

Ralf Kühne

Ralf Kühne wurde 1969 in Görlitz / Sachsen geboren. Schon im Alter von 18 Jahren versuchte ich mich als DJ und moderierte auch schon meine ersten Veranstaltungen. Allerdings war es zu dieser Zeit für mich unmöglich, meinen Traum ... Radiomoderator ... zu verwirklichen. Ich absolvierte nach der Schule eine Ausbildung zum Industrieelektroniker. Meine nebenberufliche Tätigkeit als DJ und Moderator verfolgte ich aber mit großem Erfolg weiter.

Nach der Wende studierte ich Betriebswirtschaft und Informatik. Bis zu meinem Einstieg in die Radiowelt sollte es aber noch ein wenig dauern. Im Jahre 2004 gab mir Radio WSW die Möglichkeit, mich als Moderator und Sprecher zu versuchen. Endlich 

Dr. Rebecca Holmes

"Beccy" stammt aus einem englischsprachigen Elternhaus und spricht echtes Oxford-Englisch. Aber auch in deutscher Sprache überzeugt ihre warme, ruhige Stimme.

David Schwefel

David Schwefel ist seit 2012 ausgebildeter Schauspieler & Sprecher. Seine Ausbildung erhielt er an der Medienakademie Thüringen. Schon während seiner Ausbildungszeit, konnte er in den unterschiedlichsten Theater, Film und vor allem Sprecherprojekten, Erfahrungen sammeln und sich somit weiterentwickeln.

Laura Mann

»Die Ausübung der Kunst ist ein großer Teil meines Ichs,
es ist mir die Luft, in der ich atme.«

Georg Hahn

"Wenn i nomoi auf d' Welt kimm, dann mecht i a Kuah in meim Stoi sei".

Eva Marianne Berger

Eva Marianne Berger wurde 1985 in Bern geboren und hat dort 2008 an der Hochschule der Künste (HKB) ihre Schauspielausbildung abgeschlossen. Zwischen 2007 und 2009 war sie ausserdem auch als Performance Künstlerin beim Performancefestival ACT in der Dampfzentrale Bern, in Genf und Zürich zu erleben und wurde 2008 von Norbert Klassen eingeladen bei der ProgrPerformancePlattform (PPP) zu performen. 

Als Schauspielerin war sie während und nach der Ausbildung als Gast am Stadttheater Bern, am Theater Konstanz und in der Produktion „Nymphen“ der Gruppe STRAUSS (Katharina Ramser, Tom Bernhard) auf der Kornhaus Bühne Bern zu sehen. Vom Sommer 2009 bis Sommer 2012 war sie Ensemblemitglied des Anhaltischen Theaters Dessau. Neben dem Engagement leitete sie die Theatergruppe „Huskies“ und realisierte ein eigenes Format, in dem sie Kindern als schrullige Märchenkönigin Geschichten aus aller Welt näherbrachte und der Institution Theater vertraut machte.

Niko Ostermann

Suzan Baker

Bereits mit drei Jahren schmettert Suzan Baker mit einem Holzlöffel als Mikrofonersatz Songs von T-Rex und Deep Purple. Mit 12 Jahren bringt sie sich selbst das Gitarre spielen bei. Mit Mitte 20 gründet sie die "Suzan Baker Band", danach die Rock-Band "MacLoud", mit der Suzan als Bandleaderin und Frontfrau 12 Jahre lang erfolgreich durchs Land tourt.

Bis sie dann 2010 beschließt, dass es Zeit ist, andere Wege zu gehen. Sie produziert eigene Lieder und arbeitet mit ihrem Lebenspartner Dennis Lüddicke, ein Flamenco-geprägter Gitarren-Virtuose, an einem gemeinsamen Musikprojekt. Im Herbst 2017 erscheint die neue CD, auf der ausschließlich eigene Kompositionen des Künstlerpaares zu hören sind.

Nikolaus Ringe

Nikolaus Ringe, Jahrgang 73, in Bayern geboren und aufgewachsen. Die Suche nach einer Berufung begann mit dem Studium der Musik (Cello/Gesang).

Erst durch seine beiden Kinder entdeckte er die Leidenschaft fürs Vorlesen. Dabei fasziniert ihn der fliegend-spielerische Wechsel der Charaktere genauso wie die Möglichkeit den Zuhörer mit einer Erzählung zu packen. Der geschickte Umgang mit der Stimme ermöglicht dem Sprecher seinen Figuren Leben einzuhauchen und Inhalte klar werden zu lassen.

Nikolaus hat eine wandelbare, überzeugende und dabei vor allem suggestive Stimme erhalten - man hört ihr gerne zu!

Sandra Nitschke

Sandra Nitschke arbeitet als Schauspielerin im Landestheater Coburg.

Florian Graf

Florian Graf wurde 1987 in Wien geboren. Nach seiner Matura, mit künstlerischem Schwerpunkt „Polyästhetik“, begann er 2007 seine Schauspielausbildung am „Ottstudio“, unter der Leitung von Ksch. Prof. Elfriede Ott, die er 2010 abschloss.

Sein erstes Engagement hatte er am Stadttheater Mödling - Scala, dessen Ensemble er von 2010 - 2013 angehörte, und dem er noch längere Zeit als Gast verbunden blieb. Ab 2013 war er als freischaffender Schauspieler in Österreich und Deutschland tätig. Zu seinen Wegstationen zählen u.a. das Landestheater Schwaben, die Festspiele Reichenau, Werk X, Ensemble Porcia, das Kosmostheater Wien und das Odeon. Florian Graf arbeitete unter der Regie von Elfriede Ott, Michael Gampe, Regina Fritsch, Konstanze Lauterbach, Dorotty Szalma, André Rößler, Bruno Max, u.a.;

Von 2017-2019 war er festes Ensemblemitglied am Gerhart Hauptmann Theater Görlitz-Zittau. Während dieser Zeit wurde er eingeladen die Stadt Zittau, im Rahmen der Bewerbung zur Kulturhauptstadt Europas 2025, in Brüssel künstlerisch mit zu präsentieren.

Seit der Spielzeit 2019/20 ist er festes Ensemblemitglied am Landestheater Coburg.

Dr. Susann Freiburg

Susann Freiburg ist Rechtsanwältin und engagiert sich stark in Sachen Ökologie und Umweltschutz.

Adam Lawrence

Adam Lawrence is a customer experience consultant, comedian and actor with a background in psychology and the global automotive industry. For years he has been using expertise gained in the world of theater, film, stand-up comedy and storytelling to help organisations influence and impress their customers and partners.

Sabine Krause

Sabine Krause ist "Freie Botschafterin der Liebe"  und berät Brautpaare bei ihrer Trauung. Um die Trauung emotional zu vertiefen, bietet sie ergänzend die musikalische Gestaltung an. Die perfekte Abstimmung von Worten und gefühlvoller Musik - instrumental oder gesungen - macht aus dieser Zeremonie ein außergewöhnliches und unvergessliches Ereignis.

Markus Häggberg

Markus Häggberg arbeitet als freier Journalist beim Obermaintagblatt und dem Fränkischen Tag.

Nein, Sie wählen Ihren Sprecher, den Rest erledigen wir.

Das wäre eine prima Idee. Sie können uns aber auch Stichpunkte nennen und wir formulieren den Text aus. Dafür müssen wir Ihnen aber etwas berechnen.

Ja, wenn Sie der Endverwerter der Aufnahme sind.

Im Normalfall geschieht die Abrechnung mit unserer Schlussrechnung an Sie.

Normalerweise nicht, denn Sie haben die Rechte dafür bezahlt. Aber mal ehrlich: Würde Sie es stören, wenn er indirekt Werbung für Sie macht?

Ja natürlich. Er kann seinen Text auch in einem anderen Studio aufnehmen.

HOME /div>

Datenschutzerklärung I Impressum I Kontakt
©2021 by classic Concept - Alle Rechte vorbehalten
Stand: 27.10.2021